Articles dans
le temps
Bauernaufstand Sempach
11.08.2009

Bauernaufstand Sempach

Unsere Bauernfamilien dürfen nicht einem grenzenlosen Liberalismus geopfert werden! Die Eigenversorgung weiter zu senken, ist verantwortungslos und muss verhindert werden! Ein Freihandelsabkommen...

Kundgebung für eine Systemänderung im Milchmarkt

29. August 2009 bei der Schlachtkapelle Sempach LU

  • Die Milchwirtschaft braucht neue Perspektiven!
  • Eine allgemeinverbindliche Mengensteuerung ist
    dringend nötig!
  • Das Käsefreihandelsabkommen ist gescheitert!

Unsere Bauernfamilien dürfen nicht einem grenzenlosen Liberalismus geopfert werden!
Die Eigenversorgung weiter zu senken, ist verantwortungslos und muss verhindert werden!
Ein Freihandelsabkommen mit der EU missachtet wichtige Grundsätze der Bundesverfassung. Die Verhandlungen sind abzubrechen.

Es braucht jetzt den Druck der Basis!

Zu diesen Themen referieren:

  • Toni Brunner, Nationalrat
  • Josef Kunz, Nationalrat, Präsident BZS
  • Alice Glauser, conseillère nationale
  • Martin Haab, Co-Präsident BIG-M

10.00 - 12.00 Uhr Aufmarsch
12.00 - 13.30 Uhr Referate
13.30 Uhr Verabschiedung einer Resolution an den Bundesrat


Ab Autobahnausfahrt Sempach signalisiert.
Verpflegungsmöglichkeiten sind vorhanden.

Liebe Milchproduzenten, Bäuerinnen und Bauern, werte Mitglieder der Verbände, geschätzte Mitarbeitende und Vertreter der vor- und nachgelagerten Stufen, helfen Sie mit, das Blatt zu wenden, bevor wir alle überflüssig sind! Auch Sympathisanten aus nichtlandwirtschaftlichen und politischen Kreisen helfen mit, unseren Forderungen Nachdruck zu verleihen und sind eingeladen, an der Kundgebung teilzunehmen.

Auf nach Sempach, wir erwarten einen Grossaufmarsch!

Sterben die Bauern, stirbt die Schweiz!

 

» Conférence de presse

11.08.2009

Bauernaufstand Sempach

Unsere Bauernfamilien dürfen nicht einem grenzenlosen Liberalismus geopfert werden! Die Eigenversorgung weiter zu senken, ist verantwortungslos und muss verhindert werden! Ein Freihandelsabkommen...

Kundgebung für eine Systemänderung im Milchmarkt

29. August 2009 bei der Schlachtkapelle Sempach LU

Unsere Bauernfamilien dürfen nicht einem grenzenlosen Liberalismus geopfert werden!
Die Eigenversorgung weiter zu senken, ist verantwortungslos und muss verhindert werden!
Ein Freihandelsabkommen mit der EU missachtet wichtige Grundsätze der Bundesverfassung. Die Verhandlungen sind abzubrechen.

Es braucht jetzt den Druck der Basis!

Zu diesen Themen referieren:

10.00 - 12.00 Uhr Aufmarsch
12.00 - 13.30 Uhr Referate
13.30 Uhr Verabschiedung einer Resolution an den Bundesrat


Ab Autobahnausfahrt Sempach signalisiert.
Verpflegungsmöglichkeiten sind vorhanden.

Liebe Milchproduzenten, Bäuerinnen und Bauern, werte Mitglieder der Verbände, geschätzte Mitarbeitende und Vertreter der vor- und nachgelagerten Stufen, helfen Sie mit, das Blatt zu wenden, bevor wir alle überflüssig sind! Auch Sympathisanten aus nichtlandwirtschaftlichen und politischen Kreisen helfen mit, unseren Forderungen Nachdruck zu verleihen und sind eingeladen, an der Kundgebung teilzunehmen.

Auf nach Sempach, wir erwarten einen Grossaufmarsch!

Sterben die Bauern, stirbt die Schweiz!

 

» Conférence de presse