Participer

Andrea Geissbühler

conseillère nationale, BE
«Wir müssen Acht geben, dass wir unsere Neutralität, Sicherheit und die direkte Demokratie nicht Preis geben. Dabei muss dem Selbstbestimmungsrecht in den Gemeinden und in den Kantonen grosse Aufmerksamkeit geschenkt und der Zentralismus gestoppt werden. Besondere Sorge müssen wir den kleinen Zellen unserer Gesellschaft tragen: den Familien.»
Comités
depuis 2007
conseillère nationale
Commissions
Commission des affaires juridiques CN
Infos personnelles
Date de naissance
1976
Lieu
3323 Bäriswil
Etat civil
verheiratet
Profession
dipl. Kindergärtnerin, dipl. Polizistin, dipl. Reitpädagogin
Nombre d’enfant(s)
3
Liens
Suivez Andrea Geissbühler's Social Media Profile:
Mes priorités politiques
  • Politique d’asile
    «In Eritrea hat sich in den letzten zwei Jahren einiges zum Besseren gewendet. Dies gilt insbesondere für das Gesundheits- und Bildungswesen, bei der Versorgungslage und bei den Löhnen. Mit meiner Motion will ich, dass eine Rückkehr der Eritreer in ihre Heimat erste Priorität bekommt. Dazu braucht es Verhandlungen mit der Regierung. Wäre ein autoritäres Regime ein Grund für eine Aufnahme in der Schweiz, müssten die Bewohnenden von Afrika, Russland, China usw. bei uns Asyl erhalten. (Diese Motion wurde angenommen).»
  • Politique de la famille
    «Familien, welche ihre Kinder selber betreuen, dürfen nicht diskriminiert werden. Sie sollten gleiche Steuerabzüge machen können wie Familien, die Ihre Kinder fremdbetreuen lassen.»
  • Politique de la sécurité
    «Es braucht dringend Gesetzesanpassungen damit in Zukunft: Sexual- und Gewaltverbrecher, die zuständigen Richter und Gutachter, der vorgesehene Entlassungstermin und die angeordneten therapeutischen Massnahmen in einem nationalen Register erfasst werden können. Es darf nicht sein, dass nach fünf bzw. zehn Jahren die DNA-Profile - auch jene von rechtskräftig verurteilten Tätern - gelöscht werden. Denn dies hat erhebliche Konsequenzen bei der Aufklärung von Vergehen und Verbrechen. Auch ist die Aufnahme von DNA-Profilen mit Kosten und Zeitaufwand verbunden. Ein DNA-Profil sollte deshalb nur dann gelöscht werden, wenn eine Person im Laufe des Verfahrens als Täter ausgeschlossen werden kann. »
    Manifestations de Andrea Geissbühler
    Publications de Andrea Geissbühler
    Autres Conseillers nationaux
    Thèmes et positions
    Politique Environnementale

    Un environnement intact pour nous et nos descendants

    Politique de l'énergie

    Pour un approvisionnement énergétique sûr et avantageux

    Politique extérieure

    Indépendance et autodétermination

    Politique financière

    Plus pour la classe moyenne, moins pour l’Etat

    Politique de la culture

    La culture est l’affaire de la culture

    Le cas particulier suisse

    Pour une Suisse indépendante et sûre d’elle

    Politique des transports

    Se déplacer librement sans obstacle chicanier

    Politique de la sécurité

    Punir les criminels au lieu de les chouchouter

    Politique du sport

    Bon pour le corps et l’esprit

    Tous les thèmes
    Médias sociaux
    Retrouvez nous sous:
    Ou ouvrez notre fenêtre de médias sociaux. Toutes les publications et images sur une page.
    Newsletter
    Vous souhaitez rester informés des nouveautés et actions de l'UDC? Abonnez vous à notre newsletter!
    Union démocratique du centre UDC
    Tel. 031 300 58 58 – fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@udc.ch – PC: 30-8828-5
    Nous utilisons des cookies pour personnaliser le contenu et les publicités, proposer des fonctionnalités pour les médias sociaux et pour analyser l'accès à notre site. Nous fournissons également des informations sur l'utilisation de notre site Web à nos partenaires des médias sociaux, de la publicité et de l’analyse. Voir les détails
    Je suis d'accord