Participer

Jürg Stahl

ZH
«Einer für alle, alle für einen. Dieser Grundsatz ziert die Kuppel unseres Bundeshauses und ist – geschichtsträchtig wie zukunftsweisend – meine persönliche Zauberformel. Der eidgenössische Gemeinsinn ist Symbol für die Willensnation Schweiz. Familiäre Verbundenheit, politischer Zusammenhalt, kameradschaftliches Fü!reinandereinstehen, sportlicher Teamgeist, freundschaftliches Miteinander und ehrenamtliche Vereinsarbeit haben mich stets begleitet. Diese Botschaft vertrete ich als Nationalratspräsident mit Stolz und Überzeugung in der Schweiz und im Ausland.»
Comités
1999 - 2019
conseiller national
Commissions
Infos personnelles
Date de naissance
1968
Lieu
Brütten
Etat civil
verheiratet
Profession
Eidg. dipl. Drogist
Nombre d’enfant(s)
1
Liens
Suivez Jürg Stahl's Social Media Profile:
Mes priorités politiques
  • Formation
    «Mein Denken und Handeln ist in allen Bereichen auf Langfristigkeit und die Zukunft ausgerichtet. Deshalb engagiere ich mich für eine praxisorientierte Schul- und Berufsbildung und fördere unser Lehrlingswesen, welches weltweit einmalig ist. Damit sich alle Jugendlichen in Gewerbe und Wirtschaft eine sichere und entwicklungsfähige Zukunft aufbauen können. Denn auch von ihnen hängt der künftige Wohlstand ab.»
  • Santé
    «In der Schweiz gibt es immer mehr ältere Menschen. Die Gesundheitskosten – bedingt durch eine topmoderne Versorgung – werden weiter steigen und so die Politik herausfordern. Ich bin überzeugt, dass vermehrt an morgen gedacht werden muss, soll eine gute Balance zwischen Wunsch- und Bezahlbarem gefunden werden. Und ich plädiere für eine Stärkung der Eigenverantwortung.»
  • Sport
    «Bewegung und Sport bringen den besten Ausgleich zum Beruf und sind gleichzeitig Gesundheitsprävention und eine gute Lebensschule. Die Vereine fördern das Zusammengehörigkeitsgefühl und verkörpern die demokratischen Prinzipien. Für unsere Gesellschaft sind sie ein unbezahlbarer Eckpfeiler. Deshalb fördere ich die ehrenamtlichen Tätigkeiten und unterstütze den Breiten-, wie den Nachwuchs- und Spitzensport. Ein grosses Lebensziel als Präsident von Swiss Olympic ist es, die Olympiade 2026 in die Schweiz zu holen.»
  • Economie et prospérité
    «Für neue und sichere Arbeitsplätze braucht es eine wettbewerbsfähige Wirtschaft. Dazu müssen die Rahmenbedingungen optimal sein (wie z.B. weniger Vorschriften, tiefe Steuern, innovationsfreundliche Gesetzgebung). Ich setze mich speziell für die KMU ein, denn sie sind das Rückgrat unserer Wirtschaft. Ein starker Werkplatz garantiert uns hohe Lebensqualität und sichert die Sozialwerke.»
    Publications de Jürg Stahl
    Thèmes et positions
    Transports

    Halte aux bouchons et aux mesures chicanières dans le trafic routier.

    Santé

    La qualité grâce à la concurrence.

    Finances, impôts et redevances

    Plus pour la classe moyenne, moins pour l’Etat.

    Environnement

    Un environnement où il fait bon vivre aujourd’hui et demain.

    Liberté et sécurité

    Défendre la liberté menacée.

    Energie

    Pour un approvisionnement énergétique qui a de l’avenir.

    Médias

    Plus de diversité, moins d’Etat.

    Economie et prospérité

    Plus de liberté économique et moins de bureaucratie.

    Religion

    Nous engager pour nos valeurs.

    Tous les thèmes
    Médias sociaux
    Retrouvez nous sous:
    Ou ouvrez notre fenêtre de médias sociaux. Toutes les publications et images sur une page.
    Newsletter
    Vous souhaitez rester informés des nouveautés et actions de l'UDC? Abonnez vous à notre newsletter!
    Union démocratique du centre UDC
    Tel. 031 300 58 58 – fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@udc.ch – PC: 30-8828-5

    Partager cette page

    Nous utilisons des cookies pour personnaliser le contenu et les publicités, proposer des fonctionnalités pour les médias sociaux et pour analyser l'accès à notre site. Nous fournissons également des informations sur l'utilisation de notre site Web à nos partenaires des médias sociaux, de la publicité et de l’analyse. Voir les détails
    Je suis d'accord